Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Hochwasser im Landkreis Rottal-Inn und im Bezirk Braunau Juni 2016

Flutopferhilfe des LC Braunau

Die verheerenden Überschwemmungen am 1. Juni 2016 im Landkreis Rottal-Inn und im Bezirk Braunau haben Todesopfer gefordert, sowie unzählige Menschen um ihr Hab und Gut gebracht und Existenzen vernichtet.
Etwa 1.000 Menschen wurden alleine in der Stadt Simbach obdachlos.

Mit einem Spendenaufruf wollte der LIONS Club Braunau seine Solidarität mit den vom Unglück betroffenen Menschen in Niederbayern und im Bezirk Braunau ausdrücken und den Menschen in ihrer Not helfen.

Insgesamt sind 60.214.- Euro an Spenden von Lions-Clubs und privaten Spendern eingegangen und an Flutopfer nach unbürokratischer Prüfung unverzüglich weitergereicht worden.
Zum entsprechenden Artikel der Bezirks-Rundschau hier.

Der LIONS Club Braunau dankt allen Spendern herzlich für Ihre Hilfsbereitschaft und Unterstützung!

________________________________________________________________________________________

Der LC Mattigtal spendet 10.000 Euro, viele Clubs schließen sich an

Die Lions des LC Mattigtal beteiligen sich am Spendenaufruf für die Flutopfer mit einer großzügigen Spende von 10.000 Euro.

Auch von den Lions-Clubs aus Bad Ischl, Bruck/Mur, Gleisdorf, Graz, Laakirchen, Mürztal, Pregarten, Puchenau, Schärding-Pramtal, Vöcklabruck und Wilhering erreichten uns namhafte Beträge.

Einen Herzlichen Dank den befreundeten Clubs im Namen der bedürftigen Menschen!